Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Mit dieser Datenschutzerklärung klären wir die Nutzer über die Art, den Umfang und die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Website sowie im Rahmen unserer App auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur soweit Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben, die Datenverarbeitung zur Vertragsdurchführung erforderlich ist, wir gesetzlich zur Datenverarbeitung verpflichtet sind oder unsere berechtigten Interessen die Datenverarbeitung rechtfertigen. Die nachfolgenden Darstellungen finden jeweils sowohl für die Nutzung der Website als auch für die Nutzung der App Anwendung, soweit nichts Gegenteiliges ausdrücklich vermerkt ist.

Begriffsverständnis

"Personenbezogene Daten" sind Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen, wie z. B. Angaben zum Namen, Kontaktmöglichkeiten, Vorlieben oder zum Gesundheitszustand.

"Gesundheitsdaten" sind personenbezogene Daten, die sich auf die körperliche oder geistige Gesundheit einer Person beziehen, wie zum Beispiel Angaben zur körperlichen und geistigen Verfassung, zu Vorerkrankungen, Diagnosen oder Medikamentenverschreibungen.

Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
NichtraucherHelden GmbH
Im Himmel 20
70569 Stuttgart

Telefon: +49 (0)711 / 21 959 343
E-Mail: service AT nichtraucherhelden.de

Name und Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie ein spezielles Anliegen oder Fragen zum Datenschutz haben, können Sie dazu jederzeit unsere Datenschutzbeauftragte unter datenschutz AT nichtraucherhelden.de erreichen.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf die Website (sogenannte Serverlogfiles) sowie auch über die App. Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Website, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zwecke des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Die Datenverarbeitung beruht insoweit auf unseren überwiegenden berechtigten Interessen an einem ordnungsgemäßen, sicheren und nutzerfreundlichen Betrieb der Website und App im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die Serverlogfiles werden von uns für die Dauer von bis zu 6 Monaten gespeichert.

Kontaktformulare

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für eine Kontaktaufnahme durch uns verarbeitet. Wir holen dazu im Zusammenhang mit unseren Kontaktformularen Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO ein und gehen im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail von ihrer Einwilligung in die Datenverarbeitung in diesem Sinne aus.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit im Wege einer Mitteilung an die oben benannten Kontaktmöglichkeiten ohne Angabe von Gründen widerrufen. Wir geben Ihre übermittelten Daten nicht an Dritte weiter.

Newsletter/Rauchfrei-Tipps

Mit unseren Rauchfrei-Tipps (Newsletter) informieren wir Sie über uns und unsere Angebote. Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Die angegebene E-Mail-Adresse wird nur für den Versand der Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Zu Nachweiszwecken im Falle eines Missbrauchs Ihrer E-Mail-Adresse speichern wir außerdem Ihre IP-Adresse sowie das Datum der Anmeldung für den Newsletter.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Email-Adresse sowie zu deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die obenstehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke des Newsletter-Versands solange, wie Sie für den Newsletter angemeldet sind.

Shop

Bei einem Einkauf in unserem Webshop verarbeiten wir Ihre Namens- und Kontaktangaben sowie Zahlungsdaten zur Abwicklung des Kaufs. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, da die Datenverarbeitung zur Vertragsdurchführung erforderlich ist.

Wir speichern die benannten Daten nur solange es für die Vertragsdurchführung erforderlich ist und löschen Ihre Daten im Anschluss, soweit wir nicht gesetzlich, beispielsweise aus steuerlichen Gründen, zur Datenaufbewahrung verpflichtet sind.

Präventionsprogramm

Sie können sich auf der Website oder in der App für das Präventionsprogramm registrieren. Dabei werden einerseits Namens- und Kontaktdaten sowie Zahlungsdaten und Login-Daten, als auch Angaben zu Ihrer Krankenversicherung und ihrem psychischen Wohlbefinden (als gesundheitliche Voraussetzung für die Teilnahme am Nichtraucher-Programm) erfasst.

Diese Angaben werden benötigt, um mit Ihnen einen Vertrag über die Teilnahme am Nichtraucher-Programm abzuschließen und die Bezahlung sowie die Erstattung durch die Krankenkasse abzuwickeln. Die Angaben zu ihrem psychischen Wohlbefinden stellen sicher, dass sie die gesundheitlichen Voraussetzungen für eine Teilnahme am Kursprogramm erfüllen. Ihre Namens-, Kontakt-, Zahlungs-, und Login-Daten werden nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO zur Durchführung des Vertrages über die Teilnahme am Nichtraucher-Programm verarbeitet. Ihre Angaben zu Ihrer Krankenversicherung und zu Ihrem psychischen Wohlbefinden werden auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO verarbeitet. Diese Einwilligung wird im Rahmen des Registrierungsprozesses eingeholt und kann von Ihnen jederzeit durch Mitteilung an die oben benannten Kontaktadressen widerrufen werden.

Da das Nichtraucher-Programm ohne Ihre gesundheitsbezogenen Angaben, zum Beispiel zu Ihrer Krankenversicherung und Ihre Bestätigung zum psychischen Wohlbefinden, jedoch nicht durchgeführt werden kann, hat Ihr Widerruf die Beendigung Ihrer Mitgliedschaft im Nichtraucher-Programm zur Folge. Darauf weisen wir Sie gegebenenfalls auch nochmals ausdrücklich hin.

Im Zuge der Nutzung des Nichtraucher-Programms können zudem Angaben zu Ihrem Geburtsdatum sowie ein Profilbild verarbeitet werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Durchführung des Nichtraucher-Programms Angaben zu Ihren Rauchgewohnheiten, Ihrer Motivation, Ihrer Tagesplanung sowie zur Rückfallprophylaxe zu verarbeiten. Die Datenverarbeitung erfolgt insofern zu dem Zweck, Sie optimal durch das Programm zu begleiten.

Diese Angaben sind ebenfalls für die Vertragsdurchführung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO erforderlich. Soweit es sich bei Ihren freiwilligen Angaben im Zusammenhang mit der Durchführung des Nichtraucher-Programms um gesundheitsbezogene Angaben (Gesundheitsdaten), z. B. zu Ihren Rauchgewohnheiten, handelt, erfolgt die Datenverarbeitung auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Ihre Einwilligung wird im Rahmen des Registrierungsprozesses eingeholt und kann von Ihnen jederzeit durch Mitteilung an die oben benannten Kontaktadressen widerrufen werden. Wir geben die von Ihnen zur Registrierung und Nutzung übermittelten personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter und speichern diese Angaben nur solange sie nicht widerrufen wurden, zur Vertragsdurchführung erforderlich sind oder wir gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen.

Medizin-Programm für abhängige Raucher

Sie können sich in der App für das Medizin-Programm für abhängige Raucher registrieren. Dabei werden einerseits Namens- und Kontaktdaten sowie Zahlungsdaten und Login-Daten, als auch Angaben zu Ihrer Krankenversicherung und ihrem psychischen Wohlbefinden (als gesundheitliche Voraussetzung für die Teilnahme am Nichtraucher-Programm) erfasst.

Diese Angaben werden benötigt, um mit Ihnen einen Vertrag über die Teilnahme am Nichtraucher-Programm abzuschließen und die Bezahlung sowie die Erstattung durch die Krankenkasse abzuwickeln (bzw. das Rezept einlösen zu können). Die Angaben zu ihrem psychischen Wohlbefinden stellen sicher, dass Sie die gesundheitlichen Voraussetzungen für eine Teilnahme am Kursprogramm erfüllen. Ihre Namens-, Kontakt-, Zahlungs-, und Login-Daten werden nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO zur Durchführung des Vertrages über die Teilnahme am Nichtraucher-Programm verarbeitet. Ihre Angaben zu Ihrer Krankenversicherung und zu Ihrem psychischen Wohlbefinden werden auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO verarbeitet. Diese Einwilligung wird im Rahmen des Registrierungsprozesses eingeholt und kann von Ihnen jederzeit durch Mitteilung an die oben benannten Kontaktadressen widerrufen werden.

Da das Nichtraucher-Programm ohne Ihre gesundheitsbezogenen Angaben, zum Beispiel zu Ihrer Krankenversicherung und Ihre Bestätigung zum psychischen Wohlbefinden, jedoch nicht durchgeführt werden kann, hat Ihr Widerruf die Beendigung Ihrer Mitgliedschaft im Nichtraucher-Programm zur Folge. Darauf weisen wir Sie gegebenenfalls auch nochmals ausdrücklich hin.

Im Zuge der Nutzung des Nichtraucher-Programms können zudem Angaben zu Ihrem Geburtsdatum sowie ein Profilbild verarbeitet werden. Weiterhin werden im Zusammenhang mit der Durchführung des Nichtraucher-Programms Angaben zu Ihren Rauchgewohnheiten, Ihrer Motivation, Ihrer Tagesplanung, zur Rückfallprophylaxe sowie zu Ihrem Wohlbefinden und gegebenenfalls zu von Ihnen eingenommenen Medikamenten verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt zu dem Zweck, Ihnen einen patientenindividuellen Therapieverlauf zu ermöglichen und abgestimmte Programminhalte anzubieten. Diese Angaben sind ebenfalls für die Vertragsdurchführung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO erforderlich. Soweit es sich bei Ihren freiwilligen Angaben im Zusammenhang mit der Durchführung des Nichtraucher-Programms um gesundheitsbezogene Angaben (Gesundheitsdaten), z. B. zu Ihren Rauchgewohnheiten, eingenommenen Medikamenten oder psychischen Beschwerden handelt, erfolgt die Datenverarbeitung auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Ihre Einwilligung wird im Rahmen des Registrierungsprozesses eingeholt und kann von Ihnen jederzeit durch Mitteilung an die oben benannten Kontaktadressen widerrufen werden. Da das Nichtraucher-Programm ohne Ihre gesundheitsbezogenen Angaben, zum Beispiel zu Ihrer Krankenversicherung und Ihre Bestätigung zum psychischen Wohlbefinden, jedoch nicht durchgeführt werden kann, hat Ihr Widerruf die Beendigung Ihrer Mitgliedschaft im Nichtraucher-Programm zur Folge. Darauf weisen wir Sie gegebenenfalls auch nochmals ausdrücklich hin.

Wir geben die von Ihnen zur Registrierung und Nutzung übermittelten personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter und speichern diese Angaben nur solange sie nicht widerrufen wurden, zur Vertragsdurchführung erforderlich sind oder wir gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen.

Community-Forum

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich in unserem Community-Bereich der Website oder App mit anderen Nutzern, zum Beispiel zu Ihren Erfahrungen mit dem Rauchstopp, zu Sport- und Ernährungstipps oder zu Ihrer persönlichen Erfolgsstory auszutauschen. Dabei haben Sie die Möglichkeit auch persönliche Informationen, wie zum Beispiel Ihren Klarnamen, Ihr Alter, Ihre Erfahrungen, Ihre Rauchgewohnheiten oder Ihre Ängste und Beschwerden gegenüber den anderen Nutzern des Community-Forums zu offenbaren. Die diesbezüglichen Angaben speichern wir und veröffentlichen Sie im Forum-Bereich. Insoweit als dabei durch Sie Gesundheitsdaten (z. B. Ihre Rauchgewohnheiten und etwaige Beschwerden während der Rauchentwöhnung) preisgegeben und durch uns verarbeitet werden, beruht die Verarbeitung Ihrer (Gesundheits-)Daten auf Ihrer Einwilligung im Sinne des Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO und des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Diese holen wir bei Ihrem ersten Besuch im Community-Forum ein. Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung können Sie jederzeit durch Mitteilung an die oben benannten Kontaktadressen widerrufen. Wir geben die von Ihnen im Forum-Bereich veröffentlichten Daten nicht an Dritte weiter und entfernen Ihren Nutzernamen sowie Ihr Profilbild zu Ihren Beiträgen, wenn Sie nicht mehr Mitglied eines Angebots der NichtraucherHelden GmbH sind.

Datenverarbeitung durch Auftragsverarbeiter

Für das Angebot bestimmter Funktionalitäten auf der Website, wie z. B. den Newsletter-Versand und die Bestellabwicklungen im Shop sowie für den Betrieb der Website und der dahinterstehenden Datenbanken als solche bedienen wie uns der Dienste von Auftragsverarbeitern, die in unserem Auftrag und nach unserer Weisung auf der Grundlage einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung personenbezogene Daten verarbeiten.

Die Betreiberin unserer Website und der Datenbanken ist die Frech IT GmbH, Am Brünnele 7, 71642 Ludwigsburg. Für den Versand unserer Newsletter bedienen wir uns der CleverReach GmbH & Co. KG, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede.

Für die Bereitstellung eines Chatbots, der Ihnen eine schnelle und gezielte Kontaktaufnahme mit uns ermöglicht, setzen wir die Drift Inc., 222 Berkeley St, Floor 7, Bosten, MA 02116 als Auftragsverarbeiterin ein. Im Zusammenhang mit der Nutzung des Chatbots werden Ihre folgenden personenbezogenen Daten verarbeitet: Name, Kontaktangaben, IP-Adresse sowie Angaben zu ihrem Nutzungsverhalten auf unserer Website. Die Datenverarbeitung dient dazu, die Kommunikationsmöglichkeit mit dem Chatbot zu gewährleisten, Ihre Anfrage zu bearbeiten und unser Verständnis von der Nutzung unserer Website durch Sie zu verbessern. Nähere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter: www.drift.com/gdpr/. Die Datenübermittlung in die USA rechtfertigt sich auf der Basis ihrer Einwilligung im Sinne des Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO, die wir bei der erstmaligen Nutzung des Chatbots einholen. Für die USA bestehen weder ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission noch geeignete Garantien, die ein angemessenes Datenschutzniveau in den USA sicherstellen. Daher besteht insbesondere das Risiko, dass Betroffenenrechte in den USA nicht wirksam durchgesetzt werden können oder amerikanische Sicherheitsbehörden im Einzelfall die Herausgabe personenbezogener Daten verlangen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an die oben benannten Kontaktdaten widerrufen.

Datenübermittlung an Dritte

Das Angebot auf unserer Webseite erfasst unter Umständen auch Inhalte, Dienste und Leistungen von anderen Anbietern, die unser Angebot ergänzen. Beispiele für solche Angebote sind Cookies von Drittanbietern, Karten von Google-Maps, YouTube-Videos oder Grafikdarstellungen Dritter. Der Aufruf dieser Leistungen von dritter Seite erfordert regelmäßig die Übermittlung Ihrer IP-Adresse. Damit ist es diesen Anbietern möglich, Ihre Nutzer-IP-Adresse wahrzunehmen und diese auch zu speichern. Wir bemühen uns sehr, nur solche Drittanbieter einzubeziehen, die IP-Adressen allein zur Auslieferung der Inhalte nutzen. Wir haben dabei jedoch keinen Einfluss darauf, welcher Drittanbieter gegebenenfalls die IP-Adresse speichert. Diese Speicherung kann zum Beispiel statistischen Zwecken dienen. Sollten wir von Speicherungsvorgängen durch Drittanbieter Kenntnis erlangen, weisen wir unsere Nutzer unverzüglich auf diese Tatsache hin. Beachten Sie bitte in diesem Zusammenhang auch die speziellen Datenschutzerklärungen zu einzelnen Drittanbietern und Dienstleistern, deren Service wir auf unserer Webseite nutzen. Um Ihnen mit Hilfe der beschriebenen Angebote Dritter ein verbessertes und komfortables Nutzungserlebnis zu bieten, übermitteln wir im Rahmen der beschriebenen Dienste Daten an die Drittdienstleister. Damit kann die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Unternehmen mit Sitz in den USA verbunden sein. Soweit wir Daten an Drittdienstleister übermitteln, bestehen mit diesen geeignete Vereinbarungen zum Datenschutz. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht insofern auf Ihrer Einwilligung im Sinne der Art. 49 Abs. 1 DSGVO sowie des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO, die wir beim Besuch unserer Website durch Sie abfragen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch Mitteilung an die oben benannten Kontaktdaten widerrufen.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie dazu, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt sein können.

Um das Nutzungsverhalten auf unserer Website zu analysieren und die Benutzungsfreundlichkeit verbessern zu können, setzen wir die nachfolgend näher beschriebenen Cookies ein. Das Setzen der Cookies kann mit der Übermittlung Ihrer personenbezoge-nen Daten an Unternehmen mit Sitz in den USA verbunden sein.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht insofern auf Ihrer Einwilligung im Sinne der Art. 49 Abs. 1 DSGVO sowie des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO, die wir beim Besuch unserer Website durch Sie abfragen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch Mitteilung an die oben benannten Kontaktdaten widerrufen. Das Setzen von Cookies kann in vielen Fällen zudem durch die nachfolgend beschriebenen Einstellungen verhindert werden.

Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammen-geführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, dass das Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Klicken Sie hier, um von der Google Analytics Messung ausgeschlossen zu werden.

Nutzung von Google AdSense

Wir binden auf unserer Webseite Werbeanzeigen von Google AdSense ein. Bei Google AdSense handelt es sich um eine Remarketing-Funktion von Google Inc. Sie ermöglicht es, Besuchern unserer Seiten abgestimmte, interessenbezogene Werbeanzeigen anzubieten. Dabei werden Cookies eingesetzt. Diese auf Ihrem Rechner gespeicherten Textdateien erzeugen Informationen, die Sie als Besucher wieder erkennbar machen, indem etwa Ihre IP-Adresse identifiziert wird. Außerdem finden auch Web Beacons Anwendung. Das sind unsichtbare Grafiken, mit denen der Besucherstrom auf einer Webseite analysiert wird. Alle genannten Informationen übermittelt Google an seine Server in den USA. Google verneint in diesem Zusammenhang die Speicherung personenbezogener Daten und die Zusammenführung der IP-Adressen mit anderen Google-Diensten. Google Inc. ist jedoch nicht daran gehindert, die Informationen an Dritte weiterzugeben. Sie haben die Möglichkeit, diese Remarketing-Funktion zu unterbinden. Die notwendigen Einstellungen können Sie auf der folgenden Webseite durchführen: http://www.google.com/settings/ads. Über die Seite http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp unterbinden Sie bereits die Speicherung der Cookies. Dasselbe Ergebnis erreichen Sie über entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser, die Ihnen über dessen Hilfe-Funktion erläutert werden. Ohne Cookies sind Darstellung und Funktion unserer Webseite möglicherweise eingeschränkt. Mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Google die bezeichneten Daten im Remarketing in der oben näher beschriebenen Weise erhebt sowie verarbeitet.

Nutzung von Facebook Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion "Custom Audiences" der Facebook Inc. ("Facebook"). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen ("Facebook-Ads") zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion "Custom Audiences" unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Nutzung von Drift-Cookies

Unsere Auftragsverarbeiterin für die Bereitstellung des Chatbots, die Drift Inc., 222 Berkeley St, Floor 7, Bosten, MA 02116, setzt personenbezogene Cookies, um die Nutzungsaktivitäten auf unserer Website zu dokumentieren, z. B. um herauszufinden, welche Bereiche unserer Website von den Besuchern und Besucherinnen unsere Website aufgesucht wurden, bevor diese mit dem Chatbot in Kontakt getreten sind. Die Cookies werden jedoch nicht gesetzt, um eine Nachverfolgung der Nutzer und Nutzerinnen über die Website hinaus vorzunehmen oder Persönlichkeitsprofile zu erstellen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage ihrer Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Diese können Sie jederzeit durch Mitteilung an die oben benannten Kontaktdaten widerrufen.

Google AdWords

Wir nutzen auf unserer Webseite mit Google AdWords ein Online-Werbeprogramm der Google Inc. Dabei wird auch das Conversion-Tracking eingesetzt. Mit diesem Tool setzt Google AdWords ein Cookie auf Ihrem PC, wenn Sie über eine Google-Werbeanzeige auf unsere Webseite kommen. Das Cookie hat nach 30 Tagen keine Gültigkeit mehr. Es dient keiner persönlichen Rückverfolgbarkeit. Besuchen Sie als Nutzer unsere Webseite und das Cookie arbeitet noch, wird für uns gemeinsam mit Google erkennbar, dass Sie auf die entsprechende Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Dabei wird jedem Google AdWords-Kunden ein anderes Cookie zugewiesen. Cookies sind so nicht über die Webseiten der AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit den durch Conversion-Cookies eingeholten Daten werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden erstellt. Wir als Kunden erfahren so die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige reagiert haben und dann zu einer Webseite durchgeleitet wurden, die mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen wurde. Wir erhalten bei diesem Vorgang keine Informationen, mit denen wir Sie als Nutzer persönlich identifizieren könnten. Sollten Sie das Tracking-Verfahren ablehnen, lässt sich das Cookie des Google-Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser deaktivieren. Nutzen Sie gegebenenfalls die Hilfe-Funktion des Browsers für weitere Informationen. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen von Google erfahren Sie unter http://www.google.de/policies/privacy/.

Facebook Pixel

Diese Webseite analysiert das Nutzungsverhalten der Besucher, u.a. mithilfe von Cookies, zu Zwecken der Reichweitenmessung, der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten und Werbung. Um die Erfassung Ihrer Daten mittels Web-Trackings (Facebook Pixel) auf unserer Webseite zu verhindern, klicken Sie bitte auf den Button "Jetzt deaktivieren": Das Web-Tracking ist auf dieser Seite aktuell:

ADCELL – the affiliate network

Diese Webseite verwendet Tracking-Cookies der Firstlead GmbH, Rosenfelder Straße 15 – 16, 10315 Berlin, mit der Marke ADCELL (www.adcell.de) zum Management der im Zuge des Präventionsprogramms zum Einsatz kommenden Partnerprogramme. Sobald der Besucher auf eine Werbeanzeige mit dem Partnerlink klickt, wird ein Cookie gesetzt. Die Firstlead GmbH / ADCELL setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Außerdem verwendet die Firstlead GmbH / ADCELL so genannte Trackingpixel. Durch diese lassen sich Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten auswerten. Die durch Cookies und Trackingpixel erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server der Firstlead GmbH / ADCELL übertragen und dort gespeichert. Unter anderem kann die Firstlead GmbH / ADCELL erkennen, dass der Partnerlink auf dieser Webseite geklickt wurde. Die Firstlead GmbH / ADCELL kann diese (anonymisierten) Informationen unter bestimmten Umständen an Vertragspartner weitergeben, jedoch werden Daten wie bspw. die IP-Adresse nicht mit anderen gespeicherten Daten zusammengeführt. Weiterführende Informationen zum Datenschutz bei der Firstlead GmbH / ADCELL finden Sie unter: https://www.adcell.de/agb.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf Ihrer Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO, die wir auf unserer Website einholen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an die oben benannten Kontaktmöglichkeiten widerrufen. Die Übertragung personenbezogener Daten an die Firstlead GmbH / ADCELL können Sie zudem über den nachfolgenden Link deaktivieren: https://www.adcell.de/datenschutz.

Meldungen zu Zugriffszahlen

Wir setzen "Session-Cookies" der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texten ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der INFOnline GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. Manche unserer Seiten sind mit JavaScript-Aufrufen versehen, über die wir die Zugriffe an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) melden. Wir ermöglichen damit, dass unsere Veröffentlichungen an den Ausschüttungen der VG Wort partizipieren, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Datenschutzhinweis für TeleCash

Bei sämtlichen Zahlungsvorgängen werden Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die First Data GmbH, Marienbader Platz 1, 61348 Bad Homburg v. d. Höhe, weitergeleitet. Die First Data GmbH übermittelt personenbezogene Daten zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung unter Umständen an Auskunfteien. Als Mitglied der First Data Gruppe übermittelt die First Data GmbH personenbezogene Daten unter Umständen an andere Unternehmen der First Data Gruppe oder externe Unternehmen mit Sitz außerhalb von Europa. Die Datenübermittlung innerhalb der First Data Gruppe erfolgt auf der Grundlage verbindlicher interner Datenschutzvorschriften (Binding Corporate Rules, abrufbar unter: https://www.firstdata.com/en_us/privacy/binding-corporate-rules.html). Die Datenübermittlung an externe Drittunternehmen mit Sitz außerhalb der EU erfolgt nur soweit sichergestellt ist, dass in dem betreffenden Land angemessene Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten bestehen, auf der Grundlage von Standarddatenschutzklauseln oder soweit das Unternehmen in den USA sich dem Privacy Shield verpflichtet hat. Da die Datenübermittlung an die First Data GmbH zur Bestellabwicklung erforderlich ist, erfolgt die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Weitere Informationen zum Datenschutz durch die First Data GmbH finden Sie unter www.telecash.de/datenschutz.

Datenschutzhinweis für PayPal

Bei Zahlung via PayPal werden Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung zusätzlich an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weitergeleitet. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Die Datenübermittlung an PayPal erfolgt zum Zwecke der Bestellabwicklung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, können Sie der Datenschutzerklärung von PayPal entnehmen (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full).

Betroffenenrechte

Wenn wir Daten von Ihnen verarbeiten, haben Sie verschiedene Rechte. Grundsätzlich können Sie bei uns anfragen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben. Diese Auskunft ist selbstverständlich kostenlos.

Darüber hinaus können Sie uns dazu auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen, zu löschen oder nur eingeschränkt zu verarbeiten. Beruht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, so können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Soweit die Datenverarbeitung auf unseren berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO beruht, können Sie jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.

Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie mit unserem Umgang mit Ihren Daten nicht einverstanden sind. Die Rechtsgrundlagen Ihrer Betroffenenrechte finden Sie in den folgenden Artikel der Datenschutzgrundverordnung:

  • Art. 15 DSGVO - das Recht auf Auskunft
  • Art. 16 DSGVO - das Recht auf Berichtigung
  • Art. 17 DSGVO - das Recht auf Löschung
  • Art. 18 DSGVO - das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Art. 20 DSGVO - das Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Art. 21 DSGVO - das Widerspruchsrecht
  • Art. 7 Abs. 3 DSGVO - das Recht, die erteilte Einwilligung zu widerrufen
  • Art. 77 DSGVO - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde